Alan Marineau

Interactive Media Designer

Wenn Alan nicht gerade seine ganze Freizeit damit verbringt, Musik zu hören und zu machen, trifft man ihn in den Bergen beim Wandern oder Klettern an. Durch seine jahrelange Erfahrung im Bereich Website-Entwicklung und -Design bringt er wertvolles Wissen und einzigartiges Know-how bei HØRDE ein. Sein Lachen ist ansteckend, und sein wunderbarer Sinn für Humor sorgt jeden Tag für gute Laune im Büro. Seine überschäumende Energie teilt er grosszügig mit unseren Kunden.

Unser Team

Mathieu Tornare

Founder & Creative Director

Es ist es nicht verwunderlich, dass unser neugieriger und kreativer Kollege Mathieu mehrere Hobbies hat, u. a. Fliegenfischen, Kochen, Kaffee, Reisen und Luftfahrt. Aber HØRDE liegt ihm am meisten am Herzen. In der Agentur gibt er das Wissen weiter, das er im Laufe seiner beruflichen Laufbahn nicht nur in den Bereichen strategische Planung und Interaktionsdesign erworben hat. Dabei versucht er immer, die Mitarbeitenden zu Höchstleistungen anzuspornen. Für ihn ist die Art, wie Sie eine Sache tun, die Art, wie Sie auch alles andere tun. Er ist nicht nur für harte Arbeit, Bescheidenheit und Ehrgeiz bekannt, sondern auch für unkonventionelle Ideen.

Sylvain Conus

Founder & Creative Director

Sie werden Sylvain sicher auf dem Gipfel eines Berges antreffen. Um kreativ zu sein, braucht er die Natur und den Sport. Er schafft es bei jedem Projekt, das Team in die richtige Richtung zu lenken und die beste Vision nach Kundenwunsch zu erarbeiten. Mit einer Ausbildung im Bereich Multimedia und Berufserfahrung in der Werbung, der Luxusindustrie und als künstlerischer Leiter ist er für präzises, raffiniertes und innovatives Design bekannt. Das Wissen, das er mit dem Team teilt, ist unverzichtbar. Für ihn geht die Arbeit bei HØRDE über Briefings hinaus; er möchte herausragende Ergebnisse erzielen.

Amina Abdulle

Director of Operations

Nach einem Bachelor in Politikwissenschaften und einem Master in Politik und öffentlicher Verwaltung mit Spezialisierung auf Kommunikation war Amina in der Welt der Diplomatie in New York tätig sowie im Banken- und Finanzsektor, für KPMG und Credit Suisse. Im Jahr 2019 entschied sie sich zu einer Neuorientierung und studierte Digitale Strategie an der SAWI. Aufgrund ihrer beruflichen Laufbahn und ihrer Auslandserfahrungen von New York bis Zürich kann sie sich schnell anpassen und jedes Projekt, das ihr anvertraut wird, erfolgreich abschliessen.

Béatrice Bleuler

Content & Strategy Manager

Beatrice wurde in der Metropole Tokio geboren, es zog sie aber schnell in die beschaulichen Landschaften der Schweiz. Nach ihrem Master in Management an der HEC Lausanne spezialisierte sie sich im Laufe ihrer beruflichen Laufbahn auf Marketing und Kommunikation. Bei Start-ups und multinationalen Unternehmen, wie Nespresso oder Estée Lauder, hat sie viel und unterschiedliche Berufserfahrung gesammelt. Aufgrund ihres multikulturellen Hintergrunds und ihrer fliessenden Ausdrucksfähigkeit in mehreren Sprachen konnte sie ihre Kommunikations- und ihre Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Zielgruppen optimieren.

Alyssa Garcia

Project Manager

Alyssa studierte Informations- und Kommunikationswissenschaften, Soziologie und Management an der Universität Neuenburg und erwarb anschliessend einen Master in Religionswissenschaften an der Universität Freiburg. Während ihres Studiums wechselten sich Sprachaufenthalte – von Valencia über Berlin nach Madrid – und beruflichen Stationen ab. Sie hat als Journalistin für Le 24 heures, Le Temps und La Tribune de Genève gearbeitet und einen eigenen Blog ins Leben gerufen. Durch Messieurs.ch entdeckte sie die facettenreiche und vielfältige Welt der Videos und in der Kommunikationsabteilung des Musée de l’Elysée lernte sie, Kunst und Fotografie in Szene zu setzen. Aufgrund dieser Erfahrungen verfügt sie über multidisziplinäre Fähigkeiten, wobei sie gerne an verschiedenen Projekten arbeitet.

Gaël Faure

Art Director

‚Um fliegen zu können, braucht man sich nur auf dem Boden zu werfen… und ihn nicht zu treffen.‘ — Douglas Adams.
Wenn es eine Sache gibt, die Gaël Faure besonders mag, dann ist es das kreative Potenzial von Irrtümern und unsere beeindruckende Innovationsfähigkeit, wenn die Vorstellungskraft freigesetzt wird. Für diesen Designer mit verschiedenen Wurzeln (zur Hälfte spanisch, ein Viertel russisch, ein Viertel französisch) ist Teamarbeit die zweite Natur. Wenn es um Geschmack und verschiedene Wahlmöglichkeiten geht, ist Gaël treffsicher. Er vertritt einen entschieden transversalen und respektvollen Ansatz für das kreative Management, bei dem der Erfolg durch persönliches Engagement und Teamarbeit inspiriert ist. Nach seinem Abschluss in Visueller Kommunikation an der ECAL im Jahr 2009 arbeitete Gaël für verschiedene Agenturen in London und Berlin und gründete im Anschluss zusammen mit Yanis Carnal und Raphaël Verona das Studio Carnal Faure Verona. Bevor er zu HØRDE kam, war er zwei Jahre lang als künstlerischer Leiter bei der Kreativagentur Base Design in Genf tätig. Gaël lebt in Lausanne und hat bereits an der ECAL und der EPFL gelehrt.

Jorge Cheevers

Head of Digital

Jorge gilt als das interne Schweizer Taschenmesser von HØRDE. Seine ruhige und konzentrierte Art und seine Arbeitseinstellung sind echte Stärken. Obwohl er über eine Ausbildung und Erfahrung in den Bereichen Webentwicklung und Grafikdesign verfügt, gehen seine Interessen weit über seine Studienfächer hinaus! Tatsächlich beschäftigt sich der facettenreiche Kreative auch mit Fotografie und Innenarchitektur. Aufgrund seines geschulten Auges und seines einzigartigen Blickwinkels ist es für seine Kollegen immer wieder interessant mitzuerleben, wohin seine Ideen und seine Kreativität die Projekte und das Team führen werden.

Chris Gautschi

Art Director

Chris ist in La Chaux-de-Fonds aufgewachsen und hat in dieser Stadt, die durch Le Corbusier und die Uhrmacherei berühmt geworden ist, ebenfalls studiert. Wahrscheinlich liegt es daran, dass er Neugier und Leidenschaft für alles entwickelt hat, was mit Architektur und Design zu tun hat. Für ihn ist das Erlernen der Grundlagen wichtig, aber er weiss auch, wie man die Regeln bricht. Zu Beginn seiner Karriere gestaltete er Publikationen und Werbematerialien für den Schweizer Kulturbereich. Er sammelt begeistert Bücher, und es ist wahrscheinlich, dass Sie ihm bei einer kulturellen Veranstaltung oder einer Ausstellung begegnen. Über die neuesten Kunst- und Designtrends ist er immer im Bilde. Glücklicherweise teilt er seine Entdeckungen immer mit dem Team und den Kunden von HØRDE.

Dennis Moya Razafimandimby

Visual & Interaction Curator

Dennis hat eine unglaubliche Sammlung von Kunst- und Designbüchern und er gilt als wandelndes Lexikon für diese Gebiete. Durch sein Wissen und seine grenzenlose Kreativität ist er eine wichtige Stütze für das gesamte Team. Der Designer aus Lausanne hat u. a. für Swiss Typefaces, Balmer Hählen und die ECAL gearbeitet. An der Eracom unterrichtete er ebenfalls Geschichte des zeitgenössischen Grafikdesigns. Als leidenschaftlicher Anhänger der visuellen Kultur hat er mehrere kreative Projekte ins Leben gerufen wie Ligature.ch, Swissposters oder Mosoma Books und ist Partner beim Designunternehmen Newglyph.

Elise Migraine

Service & Interaction Designer

Aufgrund ihrer Leidenschaft für neue Medien erwarb Elise einen Bachelor in Media Interaction Design an der ECAL und setzte im Anschluss ihr Studium mit einem Master in ‚Advanced Studies in Design Research in Digital Innovation‘ an der EPFL+ECAL Lab fort. Durch die Entwicklung interaktiver Installationen für MAD Paris hat sie Erfahrung mit UX, VR und AR gesammelt. Elise ist Expertin für digitale Technologien, Medien und Designpraxis und kann so innovative Konzepte und Dienstleistungen kreativ gestalten.

Louis Dessaux

Graphic & Motion Designer

Aufgrund seiner Erfahrungen in den Bereichen Wirtschaft und Personalwesen entdeckte Louis sein Interesse für digitale Technologien. Er wollte einen kreativeren Beruf ausüben und beschloss daher, das Studium der Visuellen Kommunikation am Centre d’Enseignement Professionnel de Vevey (CEPV) wieder aufzunehmen. Als leidenschaftlicher Musikliebhaber kombiniert er Rhythmik mit Motion-Design und Grafik und erstellt so hochwertige Inhalte für unsere Kunden.

Nora Perez

Graphic Designer

Noras Kreativität ist grenzenlos; ihre Ausdrucksstärke findet sich vor allem in ihren Illustrationen wieder. Nach ihrem Abschluss in Grafikdesign an der Eracom arbeitete sie vier Jahre lang für das berühmte Montreux Jazz Festival. Sie beschränkte sich jedoch nicht auf die Welt der Musik und nutzte ihre Talente weiterhin für viele verschiedene und unterschiedliche Projekte, wie zum Beispiel die Gestaltung der visuellen Identität für Gin des Mamies.

Fabian Luginbühl

Graphic Designer

Fabian ist definitiv unser jüngstes, gleichzeitig aber auch unser grösstes Teammitglied. Er ist auf einem Bauernhof aufgewachsen, studierte aber wegen seiner Begeisterung für Computer, die neueste Technik und Design Grafikdesign an der Schule für Gestaltung Bern und Biel (SfGBB). Wir haben das grosse Glück und profitieren von seiner Neugier, seinem Wissensdurst und seinem Fachwissen.

Bertran Suris

3D & Motion Designer

Aus seiner Geburtsstadt Barcelona hat es den gebürtigen Spanier schon früh weggezogen. Betran ist zwischen Burgen und dem Paleo Festival in Nyon aufgewachsen. Er hat Architektur an der ETH Zürich studiert. Die dabei erworbenen technischen Designkenntnisse haben in ihm die Leidenschaft für die 3D Animation entfacht. Wir schätzen uns sehr glücklich, dass Bertran sich für diesen Pfad entschieden hat. Die 3D Animationen, die er für unsere Kunden designt, haben uns erst bewusst gemacht, was Motion Design in unserem Metier alles möglich macht.

Hugo Villetelle

Digital Strategist

Obwohl er in Lyon in Frankreich geborgen wurde, hat er sein ganzes Leben in den Schweizer Bergen und Seen verbracht. Nach einem Bachelor in Digitalem Marketing in Genf arbeitete er in Montreal und war an der Einführung der Konbini in der Schweiz beteiligt. Und wenn er nicht gerade wandert oder zum fünfzehnten Mal ‚The Office‘ schaut, lernt er für seinen Master in BWL.

Matthieu Stadelmann

Web Developer

Nach seinem Bachelor in Informations- und Kommunikationswissenschaften und Soziologie suchte Matthieu eine neue Herausforderung in seinem Leben. Deswegen zog er nach Berlin und studierte Webentwicklung. Er ist ein grosser Musikliebhaber und befasst sich derzeit in seiner Freizeit mit Musikproduktion, eine Leidenschaft, die den Geist anregt und die Kreativität freisetzt.

John Robert-Nicoud

Web Developer

John fühlt sich auf einem Skateboard genauso wohl wie im Umgang mit WordPress. Der glückliche Vater ist leidenschaftlicher Ski- und Snowboardfahrer, Webdesigner und Programmierer. Immer positiv und gut gelaunt, ergänzt er das digitale Team mit seinen besonderen Fähigkeiten.

Offene Stellen